KLEIDERORDNUNG

Wir legen Wert auf korrekte und angemessene Kleidung

Oberbekleidung
Oberteile müssen einen Kragen bzw. Rollkragen aufweisen. Kragenlose Hemden (auch von Golfartikelherstellern) werden nicht akzeptiert. Ärmellose Hemden sind sofern sie einen Kragen aufweisen für Damen (aber nicht für Herren) erlaubt. Rücken- bzw. bauchfreie Oberteile und Träger-Tops sind nicht erwünscht. Oberteile sollten stets in die Hose gesteckt sein.

Schuhe
Es sind ausschließlich Softspikes oder Noppen erlaubt. Metallspikes sind nur während der Wintermonate von November bis Februar (bitte auf Aushänge achten) zulässig. Sommergrüns dürfen grundsätzlich nicht mit Metallspikes betreten werden.

Kopfbedeckung
Schirmmützen (Caps) müssen mit dem Schirm nach vorne getragen werden. Sonstige übliche Kopfbedeckungen werden akzeptiert. Kopfbedeckungen sind in geschlossenen Räumen und auf der Terrasse abzunehmen (es sei denn, sie sind als Sonnenschutz notwendig).

Beinbekleidung
Während des Golfspiels sind Blue Jeans nicht gestattet. Hosen aus Jeansstoff und einer anderen Farbe als Blau entsprechen der Kleiderordnung. Abseits des Golfspiels sind Blue Jeans gestattet, wenn Sie weder ausgewaschen, abgeschnitten oder ausgefranst sind. Bermudashorts sind erlaubt. Nicht angemessen sind Tennis-, Bade- oder ähnliche kurze Shorts und/oder Röcke (mind. 15 cm gemessen vom Schritt). Radlerhosen sowie nicht blickdichte Leggins und Camouflage-Muster sind nicht zugelassen.